Logo
0  Artikel im Warenkorb Warenwert: 0,00 € Zur Kasse
Los

Filme auf DVD

Straßenbahnstrecken - Führerstandsmitfahrten

  • Sie erhalten eine Sammelbox mit 6 DVD´s aller Straßenbahnlinien der BOGESTRA.

    Mit der BOGESTRA Linie 310 von Witten-Heven, durch die Altstadt von Witten, vorbei am Rathaus und dem Marienhospital. Weiter geht die Fahrt über Land nach Bochum auf der alten Strecke über Am Honnengraben, die in Kürze stillgelegt wird. An der ehemaligen (H) Opel-Werk I (heute Mark 51°7) erreichen wir wieder dicht bebautes Stadtgebiet. Über Bochum-Laer, Altenbochum, Hauptbahnhof und Rathaus fahren wir noch oberirdisch stadtauswärts der Endstelle Bochum-Höntrop entgegen. Auf dem letzten Stück unserer Fahrt werden wir von einem starken Regenschauer begleitet. Wir haben uns jedoch entschlossen es im Film zu belassen, da es den normalen Betriebsbedingungen entspricht.

    Auf der Linie 306 fahren wir mit einem der letzten Standardwagen der BOGESTRA vom Typ GT6 von Wanne-Eickel Hauptbahnhof nach Bochum, Buddenbergplatz. Der Streckenverlauf hat sich in den letzten Jahren grundlegend geändert. Sowohl auf dem Stadtgebiet von Herne als auch in Bochum ist die Strecke modernisiert für Niederflurfahrzeuge ausgebaut worden. Während wir im Film noch die oberirdische Stadtstrecke über Bongardstraße nutzen, verkehrt die Linie 306 seit einigen Jahren auch hier im Tunnel.

    Auf der einzigen normalspurigen BOGESTRA-Stadtbahnlinie U35 tauchen wir in den Untergrund ab. und fahren zunächst von der Endstelle Bochum-Querenburg, Hustadt über Ruhr-Universität oberirdisch bis zur (H) Wasserstraße. Hier beginnt die Fahrt in den Tunnel. Wir passieren den Bochumer Hauptbahnhof, das Deutsche Bergbaumuseum und die Station Riemke Markt. Unbemerkt über- oder unterfahren wir die Stadtgrenze zwischen Bochum und Herne zwischen den Stationen Rensingstraße und Berninghausstraße. Über Herne Mitte erreichen wir den Endpunkt Herne Schloß Strünkede. Anschließend zeigen wir auch die Rückfahrt nach Bochum in voller Länge. Bei eingeschalteter Tunnelbeleuchtung (was im normalen Linienbetrieb nicht der Fall ist) haben Sie eine gute Streckensicht auch im Tunnel.

    Auf der Linie 302 geht die Fahrt von Bochum, Laer Mitte nach Gelsenkirchen Buer, Rathaus oberirdisch über Bochum Rathaus und der Stadtbahnbaustelle am Rathaus Bochum. Weiter über Wattenscheid erreichen wir dessen zentralen Umsteigepunkt August-Bebel-Platz. Kaum merklich überfahren wir direkt an der (H) Watermannsweg die Stadtgrenze nach Gelsenkirchen. An der (H) Rheinelbestraße fahren wir in den Gelsenkirchener Stadtbahntunnel unter der Innenstadt ein, passieren den Hauptbahnhof und verlassen den Tunnel schon an der (H) Musiktheater wieder. Auf dem letzten Stück Strecke nach Buer kommen wir an der (H) Parkstadion (heute Veltins-Arena) mit seiner Abstellanlage vorbei und erreichen kurz danach die Endstelle Buer Rathaus. Als Bonus zeigen wir auch hier die Einfahrt in den damals noch nicht modernisierten Betriebshof Gelsenkirchen Grillo-Gymnasium, der etwas abseits der Strecke liegt.

    Der fünfte Film beschäftigt sich mit den Linien 308 und 318. Zunächst befahren wir die BOGESTRA Linie 308 von Hattingen Mitte (S-Bahnhof) über Bochum Hauptbahnhof nach Bochum-Gerthe, Schürbankstraße. Zwischen den (H) Bergmannsheil und Ruhrstadion wird auch hier der Stadtbahntunnel benutzt. Im zweiten Teil starten wir im Kehrgleis am Hauptbahnhof Bochum und zeigen die Fahrt mit der Linie 318 die in Bochum Linden die Strecke der Linie 308 verlässt und nach Bochum Dahlhausen Bahnhos fährt. Als Bonuszugabe zeigen wir hier zusätzlich ab (H) Bergmannsheil die Fahrt über die Betriebsstrecke und die Einfahrt in den Betriebshof Oskar-Hoffmann-Straße.

    Der sechste und letzte Teil beschreibt die ausschließlich in Gelsenkirchen fahrende Linie 301 ab Gelsenkirchen Hors, Essener Straße über Buer Rathaus und Gelsenkirchen Erle. An der (H) Ruhr-Zoo tauchen wir in den modernen Stadtbahntunnel ein, den wir bis zum Endpunkt am Hauptbahnhof Gelsenkirchen nicht mehr verlassen. Hier treffen wir neben der Linie 302 aus Bochum auch auf Fahrzeuge der Essener Straßenbahnlinie 107.

    Die Filme entstanden im Auftrag der VHAG BOGESTRA e.V. in den Jahren 1996 bis 2000 und bieten Einblicke auf die Strecken und die durchfahrenden Städte, wie sie heute nicht mehr wiederholt werden könnten. Gehen Sie also auf eine Zeitreise mit Straßenbahn.

Neue Produkte

Ab sofort haben wir zwei neue Bände aus der Reihe FÜHRERSTANDSMITFAHRTEN im Programm:

Zunächst die Berliner Linie 67 von Köpenick nach Schöneweide. Die Aufnahmen entstanden bereits im Jahr 2009 und bieten somit Szenen die es heute nicht mehr gibt.

und

Die Berliner Linie 68 - vielleicht ist sie die schönste Straßenbahnlinie überhaupt.

Die berühmten Mailänder Peter-Witt-Wagen sind legendär. Der TW-1600 ist auf unserem Mousepad mit Jahreskalender für das Jahr 2018 zu sehen.

 

Mit der Aktualisierung der Seiten über die Straßenbahn im polnischen Krakow [Krakau] haben wir auch von diesem polnischen Betrieb einige Artikel in unser Programm aufgenommen.

Das Mousepad zeigt den TW-3040 der Straßenbahn Krakau und bietet zusätzlich noch den Jahreskalender für das Jahr 2018.

 

Ohne Kalender zeigt diese Mousepad den Krakauer Triebwagen 3004. Der ehemalige N8S-NF kam aus Nürnberg (Deutschland) und trug dort die Nummer 371.

 

Ein neues Motiv gibt es auch bei unseren KAFFEE-BECHERN. Hier zeigen wir zwei Motive der Straßenbahn Krakau.

Einige dieser neuen Artikel sind im Monat November 2017 im Preis reduziert erhältlich.

An weiteren Produkten, insbesondere bei Führerstandsmitfahrten auf DVD und neuen Foto-Serien sowie den dazu passenden Dia-Show´s arbeiten wir.

Newsletter

Top